❯❯ Schliessen
Wird geladen ...

❯❯ Schliessen
FOLGE
UNS



AKTUELL          
IM KINOHALL



Trolls - Gemeinsam Stark


FilmlÀnge: noch unbekannt
Genere: Animations- & Zeichentrickfilm
FSK: ab 6 Jahre

Handlung

In 2D und 3D

Aus den besten Troll-Freunden Poppy (gesprochen von Lena Meyer-Landrut) und Branch (gesprochen von Mark Forster) wird im dritten Teil der Reihe „Trolls – Gemeinsam stark“ endlich offiziell ein Paar. Was der pinke Troll Poppy bisher jedoch nicht ahnte, ist die geheime Vergangenheit von Branch. FrĂŒher war dieser mit seinen vier BrĂŒdern Floyd, John Dory, Spruce und Clay Teil der erfolgreichen Boyband BroZone.

Infos und Trailer




DIE UNLANGWEILIGSTE SCHULE DER WELT – AUF KLASSENFAHRT


FilmlÀnge: 1 Std. 27 Min.
Genere: Komödie
FSK: ohne AltersbeschrÀnkung

Handlung

Maxe (Lucas Herzog) ist SchĂŒler an der wohl langweiligsten Schule der Welt. Als sein gefĂŒrchteter Direktor Schnittlich (Max Giermann) plant, mithilfe seines „Regelwerks der Verbote“ die Macht ĂŒber weitere Schulen an sich zu reißen, ist der freche Maxe ihm ein Dorn in Auge und so schickt er seine ganze Klasse mit der strikten Lehrerin Frau Penne auf eine Klassenfahrt in die Pampa. Dank der Hilfe des ungewöhnlichen Inspektors Rasputin Rumpus (Serkan Kaya) von der Behörde fĂŒr LangeweilebekĂ€mpfung wird die Klassenfahrt plötzlich und unverhofft doch noch zu einem großen Abenteuer, doch die Kinder haben nicht viel Zeit, um den verrĂŒckten Plan ihres Schulleiters zu verhindern.

Infos und Trailer




Ein ganzes Leben


FilmlÀnge: 1 Std. 55 Min.
Genere: Drama
FSK: ab 12 Jahre

Handlung

Acht Jahrzehnte im Leben des Andreas Egger bieten nicht nur einen persönlichen Werdegang voller Höhen und Tiefen, sondern ein Abbild deutscher Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Als Waisenjunge kommt der junge Andreas (Ivan Gustafik) in die Obhut des Großbauern Kranzstocker (Andreas Lust), ein forscher Bauer, der jeden Fehltritt brutal tadelt. In dieser Zeit wird der junge Egger nur von Ahnl (Marianne SĂ€gebrecht) behĂŒtet. Die Tadel gehen sogar soweit, dass der Kranzstocker dem jungen Egger den Oberschenkelknochen bricht. Als Egger (Stefan Gorski) schließlich zum Mann heranwĂ€chst, wird er weiterhin nur als Arbeiter behandelt. Zwar hinkt er, doch er kann stets anpacken. Er wagt es gar zu trĂ€umen. Mit seiner großen Liebe, der Marie (Julia Franz Richter), will er sich ein Leben aufbauen - in einer HĂŒtte am Berghang.

Infos und Trailer




WISH


FilmlÀnge: noch unbekannt
Genere: Kinder- & Familienfilm
FSK: ab 0 Jahre

Handlung

Die 17-jĂ€hrige Asha (im Original gesprochen von Ariana DeBose) lebt in Rosas, einem fantastischen Land vor der iberischen Halbinsel, welches auch als „Königreich der WĂŒnsche“ bekannt ist. Die Menschen pilgern von ĂŒberall her in das malerische Land, um ihre WĂŒnsche an den magischen König Magnifico (Originalstimme: Chris Pine) zu richten, der verspricht, ihre tiefsten SehnsĂŒchte zu erfĂŒllen. Doch der Herrscher von Rosas entscheidet eigenhĂ€ndig und nicht immer fair darĂŒber, welche WĂŒnsche er gewĂ€hren und wahr werden lassen möchte. Als Asha sich etwas zu MĂ€chtiges wĂŒnscht, erhört sie eine kosmische Kraft, woraufhin ein kleiner Stern mit grenzenloser Energie namens Star zu ihr auf die Erde kommt. Begleitet von Star und ihrer Hausziege Valentino nimmt Asha all ihren Mut zusammen, um sich gegen die WillkĂŒr des ĂŒbermĂ€chtigen Herrschers Magnifico zu stellen und die Gemeinde Rosas zu retten.

Infos und Trailer




Auf dem Weg


FilmlÀnge: 1 Std. 32 Min.
Genere: Drama
FSK: ab 6 Jahre

Handlung

Der Schriftsteller Pierre (Jean Dujardin) kann ein Leben auf der Überholspur leben. Partys, Erfolge und One-Night-Stands bestimmen seinen Alltag, bis nach einer Partynacht sein Leben auf dem Kopf steht. Betrunken fiel er acht Meter tief vom Balkon, verletzt sich schwer. Die Ärzte verschreiben ihm strikte Bettruhe, doch fĂŒr Pierre steht fest: So sehr, wie er ans Bett gefesselt war, muss er fĂŒr sich eine Tour der Wiedergutmachung beginnen. Er möchte 1.300 Kilometer zu Fuß wandern, die sogenannte „Diagonale du Vide“ von der Provence im sĂŒdöstlichen Zipfel des Landes in die Normandie im Nordwesten.

Infos und Trailer




Royal Opera House 2023/24: Der Nussknacker (Royal Ballet)


FilmlÀnge: 2 Std. 50 Min.
Genere: Musikfilm
FSK: noch unbekannt

Handlung

Ein WeihnachtsvergnĂŒgen fĂŒr die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfans weltweit lieben. Der Nussknacker bietet eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts zu entdecken und ist zugleich ein FeiertagsvergnĂŒgen fĂŒr die ganze Familie. Tschaikowskys berĂŒhmte Musik entspricht dem magischen Abenteuer, das Clara und ihr hölzerner Nussknacker am Weihnachtsabend erleben. Ihre Reise ins Land der SĂŒĂŸigkeiten birgt einige der bekanntesten Momente der Ballettliteratur, darunter den Tanz der Zuckerfee und den Blumenwalzer.

Infos und Trailer




Sophia, der Tod und ich

Der Film wird im im "Convino" gezeigt.

FilmlÀnge: 1 Std. 38 Min.
Genere: Komödie
FSK: ab 12 Jahre

Handlung

Als es an der TĂŒr klingelt, erwartet Reiner (Dimitrij Schaad) nicht, dass er plötzlich dem Tod (Marc Hosemann) gegenĂŒbersteht, der ihm erklĂ€rt, dass er noch drei Minuten zu leben habe. Doch Reiners Ex-Freundin Sophia (Anna Maria MĂŒhe) taucht fast gleichzeitig auf und hat andere PlĂ€ne, wodurch der Tod seinen Betriebsablauf gestört sieht und sich Reiners Ableben zunehmend nach hinten verschiebt. Gemeinsam bricht das ungleiche Trio auf eine chaotische Reise auf, die sie zunĂ€chst zu Reiners Mutter (Johanna Gastdorf) und schließlich zu seinem siebenjĂ€hrigen Sohn Johnny (Mateo Kanngiesser) fĂŒhrt. Der Tod scheint den unfreiwilligen Urlaub in der irdischen Welt zu genießen, wenn da nur nicht der zweite Tod (Carlo Ljubek) wĂ€re, der den gescheiterten Job auf Anordnung des scheinbar allmĂ€chtigen G. (Josef Ostendorf) und seines Erzengels Michaela (Lina Beckmann) vollenden soll. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem Reiner dem Tod mehr als einmal von der Schippe springt.

Infos und Trailer




Neue Geschichten vom Pumuckl

Der Film wird im im "Convino" gezeigt.

FilmlÀnge: 1 Std. 20 Min.
Genere: Kinder- & Familienfilm
FSK: ohne AltersbeschrÀnkung

Handlung

Meister Eders Neffe Florian (Florian BrĂŒckner) betritt die lang verlassene Werkstatt seines Onkels, nachdem Hobelbank und KreissĂ€ge seit ĂŒber 30 Jahren einstauben. Gemeinsam mit seiner Schwester BĂ€rbel hat der junge Mann die Schreinerwerkstatt ihres Onkels geerbt, die nun verkauft werden soll. Doch in der Werkstatt passieren komische Dinge und es scheint, als wĂŒrde es spuken. Schon bald zeigt sich der wahre ÜbeltĂ€ter, als der kleine Kobold Pumuckl am Leim kleben bleibt und plötzlich fĂŒr Florian Eder sichtbar wird. Florian hat noch nie in seinem Leben so ein kleines Kerlchen zu Gesicht bekommen, doch ein uraltes Koboldgesetz besagt, dass ein Kobold, der fĂŒr einen Menschen sichtbar wird, fĂŒr immer bei diesem Menschen bleiben muss.

Infos und Trailer




NAPOLEON


FilmlÀnge: 1 Std. 38 Min.
Genere: Drama
FSK: ab 12 Jahre

Handlung

Vom Kriegsheer zum Kaiser: Als die Französische Revolution 1789 ausbricht, arbeitet sich der damals 20-jĂ€hrige Napoleon Bonaparte (Joaquin Phoenix) durch die RĂ€nge der Armee. Sein militĂ€risches Genie sichert ihm nicht nur große PopularitĂ€t in der Bevölkerung, sondern auch Bewunderung von seinen Kameraden beim MilitĂ€r. Die Ehe mit seiner großen Liebe JosĂ©phine (Vanessa Kirby) von 1796 an nutzt er, um sich politische Vorteile zu verschaffen. 1799 kommt Napoleon durch einen Staatsstreich an die Macht, zunĂ€chst als Erster Konsul, spĂ€ter wird sich Napoleon als Kaiser der Franzosen ausrufen. Doch auf Ruhm und Ehre folgt der tiefe Fall. 1812 verliert er den Russland-Feldzug, fortan stehen seine militĂ€rischen Aktionen unter keinem guten Stern. 1814 folgt die erste Abdankung, 1815 die endgĂŒltige Niederlage in Waterloo. So rasant sein Aufstieg, so spektakulĂ€r sein Niedergang.

Infos und Trailer




WONKA


FilmlÀnge: 1 Std. 53 Min.
Genere: Kinder- & Familienfilm
FSK: ohne AltersbeschrÀnkung

Handlung

Als Willy (TimothĂ©e Chalamet) nach jahrelanger Ausbildung auf der ganzen Welt in seine Heimat zurĂŒckkehrt, will er einen magischen Schokoladenladen eröffnen. Doch in seiner biederen Heimat hat er die Rechnung ohne das Schokoladenkartell (Matt Baynton, Matt Lucas und Paterson Joseph) gemacht – drei erfolgreiche Chocolatiers, die jeden Versuch einer weiteren Ladeneröffnung im Keim ersticken. Doch Willy gibt nicht auf. Dank seiner fabelhaften Ideen will er das zuckersĂŒĂŸe GeschĂ€ft revolutionieren – und findet dank der Oompa Loompas (Hugh Grant) einige winzige wie fabelhafte Helfer, die seine Vision zum Leben erwecken.

Infos und Trailer




SAW X


FilmlÀnge: 1 Std. 58 Min.
Genere: Horrorfilm
FSK: ab 18 Jahre

Handlung

Was ist zwischen den beiden Filmen „Saw“ und „Saw 2“ passiert? FĂŒr John Kramer sind die Tage gezĂ€hlt, er hat eine bösartige Form eines Tumors, der nicht operabel ist. Um der Gesellschaft jedoch den Spiegel vorzuhalten, gibt er ausgewĂ€hlten Personen in einem tödlichen Spiel eine Wahl: Entweder sie kĂ€mpfen mit allen Mitteln um ihr Leben oder bezahlen es. Als er von einer riskanten wie experimentellen Operationsmöglichkeit in Mexiko erfĂ€hrt, reist er ĂŒber die Grenze. Vor Ort fĂ€llt er jedoch einem Betrug auf den Leim. Die BetrĂŒger verdienen sich eine goldene Nase durch die Ärmsten – fĂŒr John wird es Zeit, zur Tat zu schreiten. In seinem persönlichsten wie makabersten Spiel will er sich an den Drahtziehern in Mexiko rĂ€chen. Hilfe erhĂ€lt er von Amanda (Shawnee Smith), die sein tödliches Spiel in „Saw“ ĂŒberlebt hat und fĂŒr „Saw II“ erneut zur Feuertaufe geschickt werden wird.

Infos und Trailer




DALILAND

Der Film wird im im "Convino" gezeigt.

FilmlÀnge: 1 Std. 36 Min.
Genere: Drama
FSK: ab 16 Jahre

Handlung

Der junge Galerieassistent James Linton (Christopher Briney) kommt 1974 ins St. Regis Hotel in New York, um den 70-jĂ€hrigen Surrealisten Salvador DalĂ­ (Ben Kingsley) zu betreuen, der dort wie jedes Jahr zusammen mit seiner Frau und Muse Gala (Barbara Sukowa) ein paar Monate verweilt. Unerwarteterweise bittet der KĂŒnstler den jungen Mann schnell, ihm als Assistent bei den Vorbereitungen fĂŒr eine neue Ausstellung zu unterstĂŒtzen. Linton erwartet im schillernden DalĂ­land eine Welt voller Partys und kreativem Exzess an der Seite von Models, Musik- und Filmstars sowie eine wilden Mischung aus High und Low Society. Der alternde KĂŒnstler DalĂ­, der alle mit seiner GenialitĂ€t beeindruckt und im Privaten gleichzeitig eine berĂŒhrende Verletzlichkeit offenbart, steht im Mittelpunkt dieses bunten Treibens. Die grĂ¶ĂŸte Schwachstelle des Malers ist seine Frau Gala. Als diese sich zu einem aufstrebenden jungen Musical-Star hingezogen fĂŒhlt und ihn großzĂŒgig finanziert, setzt sie damit nicht nur das gemeinsame Leben in Saus und Braus, sondern auch die fast fĂŒnfzigjĂ€hrige Ehe zu Salvador DalĂ­ aufs Spiel.

Infos und Trailer




Kinohall-Card
Vorteile sichern bei Tickets und Süßwarenkauf.

Mehr Infos

Gutscheine

Kino zum verschenken.

Jetzt bestellen

"Convino"
Das Kino zum Mieten für Ihr persönliches Event.

Kino mieten

Kino - aber sicher!

Mehr Infos